DTSKF KAMPFRICHTER LIZENZEN

DTSKF e.V.

Ohne ein ordentliches und sauberes Wettkampfgericht ist ein Wettkampf nicht möglich. Die Kampfrichter sorgen für ein gerechtes Urteil und tragen zu einem hochwertigen und sauberen Wettkampfablauf bei. Sie sind Garant für die Pflege und die faire Beurteilung des traditionellen Shotokan Karate. Die Kampfrichterausbildung wird nach Richtlinien der ISKF durchgeführt und teilt sich in -4- Stufen (D – A). Die Ausbildung beginnt bei der Tischbesetzung, dann als Eckkampfrichter (Fukushin), als Hauptkampfrichter (Sushin) und Leiter einer Mattenfläche (Kanza). Ein ähnliches System gibt es dann auch im internationalen Maßstab, hier ebenfalls mit den Stufen D – A. Die Ausbildung der Trainer zum Kampfrichter ist von äußerster Wichtigkeit und ist ein sensibles Kapitel der Verbandsarbeit. Denn der gut ausgebildete Kampfrichter muss mit Sicherheit die richtigen Entscheidungen auf der Wettkampffläche tätigen. Fehlurteile sollten ein Tabuthema für einen guten Verband sein.

Name

Verein

Dan/ Kyu

Lizenz nat.

Lizenz internat.

Michael Bock

TKCB

7 D

A

A

Frank Pinnig

SGF

6 D

A

D

Ramona Müller

TKCB

5 D

A

C

Klaus Berg

BBSV

4D

A

C

Lothar Pietzschmann

KSHB

4D

A

C

Jan Bösecke

RWW

3D

A

D

Jan Wollenhaupt

BBSV

1D

A

Stefan Büttner

BBSV

3D

B

Jörg Daeblitz

BBSV

3D

B

Michael Jesche

VTKB

3D

B

D

Sabine Bock

TKCB

3D

B

D

Michel Homann

BBSV

2D

B

Dorian Hartmann

RFB

2D

B

Anna Bock

TKCB

2D

B

Alexander Day

SG DT. BT

4D

C

D

André Müller

BBSV

2D

C

Eric Schmidt

TKCB

2D

C

Henry Krieger

VTKB

2D

C

Sophia Bock

TKCB

1D

C

Jarod Umland

TKCB

1D

C

Marietta Franosch

BBSV

1D

C

Angelo Weil

VTKB

1D

D

Stufe D (Tischbesetzung)

-Voraussetzung zur Prüfung zum 1. Dan
-mind. 2 Turniereinsätze als Tischbesetzung

Stufe C (Seitenkampfrichter Fukushin)

-Voraussetzung zur Prüfung zum 2. Dan
-komplexe Schulungen
-mind. 3 Turniereinsätze als Fukushin
-Die Ausbildung muss innerhalb von
2 Jahren abgeschlossen sein

Stufe B (Hauptkampfrichter Sushin)

-Voraussetzung zur Prüfung zum 3. Dan
-mind. 5 Turniereinsätze als Sushin